Politikwissenschaftlerin

Seit Oktober 2018 forsche und arbeite ich als Politikwissenschaftlerin am Geschwister-Scholl-Institut der Ludwig-Maximilians-Universität München im Projekt ForDemocracy – Zukunft der Demokratie„. Im Teilprojekt „Antipopulismus: Wissenstransfer und Handlungsstrategien in der politischen Bildungsarbeit“ forsche und promoviere ich zu Verschwörungstheorien und Populismus.

Seit 2016 engagiere ich mich als Projektmanagerin politischer Austausche im Rahmen der Transformationspartnerschaft Demokratisierungs- und Reformprozesse des Auswärtigen Amtes in Tunesien. Themen der Projekte waren beispielsweise Klimawandel, Umweltschutz, Jugendarbeitslosigkeit und Gleichstellung.

Am 26. September ist Bundestagswahl

Alle Stimmen Grün!