GRÜNE JUGEND Landshut wählt neuen Vorstand

Die Grüne Jugend Landshut hat auf ihrer Jahreshauptversammlung am 6. April 2018 einen neuen Vorstand gewählt. Neue Sprecherin ist Jasmin Faulstich, neuer Sprecher Pascal Pohl. Marcel Krämer und Johannes Schlieter wurden zu Beisitzern, Sabine Schönberger und Marlene Schönberger zu Besitzerinnen gewählt. Der Bundestagsabgeordnete Erhard Grundl, die Landtagsabgeordnete Rosi Steinberger und Anne Steuernagel aus dem Bundesvorstand der Grünen Jugend umrahmten die Veranstaltung mit Grußworten und Berichten aus ihrer politischen Arbeit.

Die frisch gewählte Sprecherin Jasmin Faulstich freut sich auf die neuen Aufgaben und fasst die wichtigsten Themen zusammen:

„Wir werden uns auch weiterhin für die Belange von Geflüchteten einsetzten und ein Zeichen für unserer Solidarität mit ihnen setzen. Des Weiteren werden wir uns für den sozialen Wohnungsbau in Landshut stark machen. Hier gibt es noch viel Veränderungsbedarf, gerade im Hinblick auf den aktuellen baulichen Zustand der Wohnungen. Auch die Mobilität in Landshut zu verbessern ist uns ein Anliegen. Wir wollen zusammen mit Kooperationspartnern ein Konzept zu Möglichkeiten aufstellen, wie der ÖPNV in der Stadt Landshut und im Landkreis verändert werden kann.“

Der Sprecher Pascal Pohl ergänzt:

„Wir wollen gerade im Hinblick auf die Landtagswahl in diesem Jahr junge Menschen dazu motivieren sich politisch zu engagieren. Gerade die junge Generation muss noch lange mit den Entscheidungen leben, die heute getroffen werden. Deshalb setzen wir uns für eine Welt ein, die für alle Menschen lebenswert ist. Dazu gehören das Engagement für den Umweltschutz, echte Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern und der Kampf gegen rassistische Hetze.“

Die Grüne Jugend Landshut umfasst als Jugendorganisation der Partei Bündnis 90/Die Grünen die Stadt und den Landkreis Landshut.

Am 26. September ist Bundestagswahl

Alle Stimmen Grün!