Marlene Schönberger

In den Landtag

Freiheit, Gleichheit, Frauenpower

Frauen leiden noch immer unter Sexismus, Diskriminierung und Gewalt. In Politik, Wissenschaft und Kultur sind sie unterrepräsentiert. In diesem patriarchalen System sind Frauen überdurchschnittlich oft von Armut betroffen.

Mutige Frauen kämpfen seit Jahrhunderten für gleiche Rechte und konnten viel erreichen: Zugang zu Bildung, rechtliche Gleichstellung, die Einführung des Frauenwahlrechts und weitgehende sexuelle Selbstbestimmung. Dennoch sind wir von vollkommener Gleichberechtigung auch in Bayern noch weit entfernt.

Frauen leiden noch immer unter Sexismus, Diskriminierung und Gewalt. In Politik, Wissenschaft und Kultur sind sie unterrepräsentiert. Das daraus resultierende Ungleichgewicht fällt sofort ins Auge. So sind beispielsweise 51% der bayerischen Bevölkerung weiblich, aber 72% der bayerischen Landtagsabgeordneten sind Männer.

Feminismus darf kein politisches Randthema sein, es geht um die Hälfte der Menschen auf diesem Planeten. Es ist höchste Zeit gesellschaftliche Rollenbilder gründlich auf den Kopf stellen. Als Frauen wollen wir selbst bestimmen wie wir leben wollen!

Ich fordere daher endlich gleichen Lohn für gleiche Arbeit, verbindliche Frauenquoten, die Unterstützung Alleinerziehender, sowie einen flächendeckenden Ausbau der Kinderbetreuung, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern und weibliche Altersarmut zu bekämpfen. Wir müssen nachhaltige Konzepte gegen Sexismus entwickeln und endlich Frauenhäuser und -notrufe finanziell besser ausstatten und ausbauen.

Am 14. Oktober Marlene wählen!

Ob Klimaschutz, Freiheitsrechte oder Digitalisierung – Politik geht uns junge Menschen etwas an und wir wollen politisch mitbestimmen – denn die Zukunft gehört uns! In den letzten Jahren waren der Regierung junge Menschen jedoch egal, wichtige Reformen für eine gute Zukunft wurden nicht angegangen und im Landtag sitzt kein Mensch unter 33. Damit sich das ändert, wollen wir in den Landtag! Wähle am 14. Oktober die Kandidat*innen der GRÜNEN JUGEND auf den Listen der Grünen und gib jungen Menschen eine Stimme im Parlament!